Kalt print+online

30.06.2015

Lehrlingsausbildung: Manuela Ulrich als patente Polygrafin

Polygrafen sorgen dafür, dass Print- und Screenmedien ein ansprechendes Layout haben und in der richtigen Datenform für die Weiterverarbeitung vorliegen. Damit bewegen sie sich an der Schnittstelle zwischen Gestaltung und Produktion. «Es gibt viel Abwechslung in meiner Ausbildung und ich bin überzeugt, mich für die richtige Lehre entschieden zu haben», sagt Manuela Ulrich. Sie befindet sich im 3. Lehrjahr der insgesamt vier Jahre dauernden Ausbildung und ist auf die Fachrichtung Gestaltung fokussiert. «In meinem Kopf sammeln sich viele Ideen, wie man etwas ansprechend gestalten kann. Die Kunst besteht aber darin, diese Ideen an die Kundenwünsche anzupassen.» Wie motiviert Manuela Ulrich ist, hat sie bereits mehrmals unter Beweis bestellt. Sie wirkte bei zahlreichen Broschüren mit, die bei den Kunden der Kalt Medien AG auf viel Begeisterung stiessen. Zudem realisierte sie im vergangenen Jahr zusammen mit ihrer damaligen «Oberstiftin» einen 2-minütigen Werbefilm für die Kalt Medien AG. Konzeption, Inhalt, Dramaturgie und Musik – in mehreren Schritten fanden alle Elemente zu einem gelungenen Ganzen. Einen Tag pro Woche besucht die 19-Jährige die Berufsschule in Luzern, wo Allgemeinbildung, Deutsch, Gestaltung und Turnen auf dem Stundenplan stehen.

 

Sport ist Manuela Ulrich auch in der Freizeit wichtig, «weil ich sehr viel vor dem Computer sitze und unbedingt einen Ausgleich brauche». Regelmässig dreht sie ihre Joggingtouren in der Gegend ihres Wohnorts Steinen und einmal pro Woche lässt sie ihre Energie im Zumba-Training aus, einer Art Tanz-Fitness zu lateinamerikanischen Rhythmen.

 

Hier gehts zum Werbefilm!

Telefon 041 727 26 26    kundenzone@kalt.ch