Kalt print+online

25.02.2015

Neue Offsetdruckmaschine:
Investition wiegt 45 Tonnen

Die Kalt Medien AG steht kurz vor einem spektakulären Ereignis. Am 27. März 2015 wird an der Grienbachstrasse 11 in Zug eine neue Offsetdruckmaschine installiert. Die namhafte Investition ist ein Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Zug und zur hochspezialisierten Druckindustrie.

Die Speedmaster CX 102 wiegt 45 Tonnen und stammt von der Heidelberger Druckmaschinen AG, dem weltweit führenden Hersteller von Offsetdruckmaschinen aus Deutschland. Mit der neuen Maschine verfügt die Kalt Medien AG in der Zentralschweiz über die erste und einzige Fünffarbenmaschine dieser Art, die im Bogen A1 druckt, also im Format 70 x 100 Zentimeter. Einsetzbar ist sie für die verschiedensten Veredelungstechniken, die vor allem bei Werbedrucksachen gefragt sind.

Low Energy – kurz LE – heisst das Zauberwort im UV-Druck. Eine Schlüsselkomponente ist der Einsatz von hochreaktiven UV-Farben und -Lacken. Diese sind im Vergleich zu ölbasierten Farben zwar teurer. Doch dank ihnen kommen die Druckbogen absolut trocken und kratzfest in die Auslage. Das beschleunigt das Tempo nicht nur in der Produktion, sondern auch in der Weiterverarbeitung. Zudem wird weniger Fläche für die Zwischenlagerung benötigt, da sich Auflagen ohne Wartezeit umschlagen und weiterverarbeiten lassen.

«Vor allem auf Naturpapieren erzielen wir eine sichtbare Qualitätssteigerung in Form reinerer Farben, eines höheren Kontrasts und von mehr Detailzeichnung in den Lichtern und Tiefen», so Felix Kalt. Das breite Bedruckstoffspektrum mit Grammaturen vom Dünndruckpapier bis zum biegesteifen Karton macht die Maschine nahezu universell einsetzbar. Für die Kundschaft liegen die Vorteile der neuen Maschine in der schnelleren und sicheren Produktion, in der Qualitätssteigerung beim Druckbild und in der Anwendung anspruchsvoller Bedruckstoffe wie beispielsweise Kunststofffolien. Zum Einsatz kommt die Maschine für das ganze Portfolio der Kalt Medien AG, welches primär Geschäfts- und Werbedrucksachen, Periodika, Bücher und Bildbände umfasst.

Telefon 041 727 26 26    kundenzone@kalt.ch